Alles Über
Parkett &
Fliesen
Schreiber
Unsere neue 2.000 qm-Ausstellung mit
modernsten Fliesen und Parkett wartet auf Sie!
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-17 Uhr und Sa 10-14 Uhr Telefonnummer: 0421 20757-0

Fliesentrends 2020: Nachhaltigkeit & optische Vielfalt

Die Cersaie in Bologna löste ihr Versprechen wie gewohnt ein: Die bedeutendste Fliesenmesse weltweit bot einiges an Inspiration für Wand- und Bodenfliesen. Auf der 166.000 Quadratmeter großen Ausstellung konnten die Fliesentrends für das Jahr 2020 bestaunt werden. Wir haben die aktuellen Trends zu Farben, Optiken und Formaten für Sie auf den Punkt gebracht.

Nachhaltig & wohngesund: Fliesen liegen im Trend.

Ein gesellschaftlicher Trend, der sich auch auf den Wohn- und Baubereich ausweitet, ist das Thema Nachhaltigkeit. Dies äußert sich darin, dass ökologisch verträgliche Wohn- und Baumaterialien gefragt sind, die durch Langlebigkeit überzeugen. Das trifft auf robuste Fliesen zu, die zugleich ressourcenschonend hergestellt werden. Denn eine hochwertige Fliese hält Jahrzehnte. Somit übersteigt die Lebenserwartung der Beläge die von Teppichen oder Laminat erheblich. Sollten Sie Fliesen dennoch austauschen, lassen sich Keramikfliesen gut recyceln. So kommen die Beläge beispielswiese als Grundstoff für neue Fliesen oder als mineralischer Sekundärbaustoff erneut zum Einsatz. Zusätzlich zu den Umweltvorteilen punkten Fliesen bezüglich der Wohngesundheit. Denn die keramischen Beläge besitzen antiallergene und hygienische Eigenschaften. Das erklärt, warum Fliesen im Allgemeinen zukünftig im Trend liegen.

Fliesen in Holzoptik: ästhetisch & pflegeleicht

Holzoptiken zählen aus gutem Grund zu den Fliesentrends 2020: Die Reproduktion des Naturmaterials verleiht Ihren Wohnräumen ein natürliches Flair und dient dabei als strapazierfähiger Bodenbelag. Mittlerweile sind die Fliesen in puncto Optik und Haptik kaum noch von dem Naturmaterial zu unterscheiden. Hinsichtlich der Farbgestaltung finden Sie bei modischen Fliesen in Holzoptik eine große Vielfalt vor. Daher eignen sich Holzdekore beispielsweise für eine Highlight-Wand im Wohnzimmer hervorragend als Akzent.

Tipp:

Gerade im Bad wirken Holzoptiken sehr wohnlich. Die Holzdekor-Fliesen bieten sich ideal an, wenn Sie die pflegeleichten Eigenschaften von Keramik nicht missen wollen, sich aber dennoch eine weniger kühle Atmosphäre wünschen. Besonders Fliesen aus Feinsteinzeug sind aufgrund ihrer geringen Wasseraufnahme sehr gut für Badezimmer geeignet.

Zeitlos & edel: Marmor bleibt en vogue

Ein weiterer Fliesentrend, der 2020 andauert: Marmorfliesen. Wem der luxuriöse Naturstein zu kostspielig ist, der findet echte Alternativen unter keramischen Fliesen. Dass die Neuinterpretation von Marmor im Trend liegt, ist innovativen Produktionstechniken der Fliesenhersteller zu verdanken. So erhalten die Fliesen einen sehr authentischen Look. Der technische Fortschritt ermöglicht eine gelungene Nachahmung der typischen „Marmorierung“ auf Keramikfliesen. Das Resultat: keramische Oberflächen, die echtem Marmor optisch in nichts nachstehen und von Eleganz zeugen.

Tipp:

Trendige Fliesen in Marmoroptik trumpfen mit Wüstentönen auf. Diese entfalten ihre volle Wirkung als XXL-Fliesen.

Ein weiterer Fliesentrend 2020: 3D-Optiken

Beim Gestalten der Innenräume steht oft die Raumwirkung im Mittelpunkt. Es geht darum, Höhen zu definieren, den Blick zu lenken und Räumen mehr Dimension und Bewegung zu verleihen. Dies gelingt besonders gut mit Fliesen, die grafische Motive zieren. Dazu zählen:

  • Streifen
  • feine Linien
  • lineare Mosaike
  • spannende Riffelungen

Die Hauptrolle spielen 2020 Fliesendesigns in 3D-Optik aus Kollektionen, bei denen Weißtöne dominieren. Diese Oberflächenstrukturen setzen garantiert blicklenkende Akzente.

Glas & Metall: Glänzende Optiken faszinieren

Ein weiterer Fliesentrend 2020: Fliesen in Glasoptik. Diese Beläge erzeugen nicht nur ein faszinierendes Lichtspiel in Ihren vier Wänden, sie bestehen zudem aus widerstandsfähiger Keramik. Daher eignen sich die changierenden Fliesen sowohl als Wandfliesen als auch als Bodenfliesen. Noch eine weitere Hochglanz-Variante war auf der Cersaie vertreten: Fliesen in Metalloptik. Vor allem im Badezimmer wirkt diese Metallimitation edel. Der Vorteil der Beläge: Anders als echtes Metall lässt sich die glänzende Fliese problemlos reinigen. Dabei können Sie zwischen Metall-Nachahmungen von Eisen, Bronze, Stahl, Nickel oder Chrome wählen.

Tipp:

Kombinieren Sie beim Verlegen Metalloptiken mit Fliesen in Betonoptik. So kreieren Sie die ideale Mischung aus glänzenden und matten Elementen in Ihrem Wohnraum.

Angesagte Looks: Holzoptiken, Marmor- & Betonoptiken

Opulenz & tropische Motive im Trend

Ganz gleich ob im Bad oder im Wohnbereich: Opulenz zieht 2020 ein. Besonders typisch für diesen Fliesentrend: die Kombination von tropischen Motiven mit einem Hauch von Luxus. Dabei verleihen satte Farben, Gold und andere Edelmetalle hochwertigen Belägen in Hochglanz- und Marmoroptiken eine edle Note. Für das Regenwald-Feeling sorgt die Motivwelt von Flora und Fauna. So zieren Vögel, Blattwerk und Dschungellandschaften moderne Fliesen. Entsprechend entstammen die Farben dieser Fliesen der Natur. Typisch sind Erdtöne wie Dunkelbraun oder Grau und Grün. Natürliche Marmor- und Holzoptiken runden das exotische Wohnambiente ideal ab.

Fliesentrends 2020: Starke Farben

2020 sorgen Fliesen in aufregenden Farbtönen wie Türkis, Blau und Orange für gute Laune. Zwar ist der graue Industrial-Look in diesem Jahr nicht wegzudenken, jedoch dominieren knallige Farbtupfer zunehmend das Bild. Auch warme Cotto-Farben liegen wieder im Trend – vor allem in modern interpretiertem Look. Gerade bei Kleinformaten sind Retro-Farben wie Orange und Rosa sehr gefragt.

Tipp:

Wenn Ihr Boden- oder Wandbelag ein individueller Hingucker sein soll, ist das „Mix-and-Match“-Spiel geeignet. Hierbei können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, indem Sie beim Verlegen verschiedene Formate, Stile und Fliesenfarben kombinieren.

Klein aber oho: Welche Formate 2020 angesagt sind

In den letzten Jahren hat sich das Großformat zum echten Klassiker etabliert. Der Trend bei diesen Fliesen geht zu immer größeren XXL-Formaten. Allerdings feiern in diesem Jahr kleinere Fliesenformate ihr großes Comeback. Gern werden die Kleinformate als Kontrast im Zusammenspiel mit großen Fliesen verlegt. Beliebte kleine Fliesenformate sind – ganz klassisch – Mosaikfliesen sowie Metrofliesen. Aber auch schmale und überraschende Formate vom Hexagon über das Quadrat bis hin zu Rhomben gehören zu den Fliesentrends 2020. Mit diesen Kleinformaten verleihen Sie Ihren Wänden und Böden dank individueller Strukturen einen unnachahmlichen Charme. Mit der Renaissance kleinerer Formate geht zudem folgender Fliesentrend 2020 einher: Fugen sind wieder angesagt. Das gilt vor allem in Kombination mit Belägen in klaren Farben. Denn mit Fugen können Sie unterschiedliche Raumwirkungen erzeugen.

Tipp:

Insbesondere in kleinen Räumen verleihen schlanke Fliesen in Kombination mit farbigen Fugen Räumen optisch mehr Tiefe.

« zur Übersicht